Aktuelles

Bild: © chompoo - Fotolia.com 23.04.2018

Jährliche Mammographien ab 40 Jahren verhindern die meisten Todesfälle

Eine aktuelle Studie hat die Zahl der Todesfälle berechnet, die aufgrund der drei am häufigsten Empfehlungen für Mammographie-Screening verhindert werden könnten. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift der American Cancer Society „CANCER“. Die Ergebnisse könnten Frauen und ihren Ärzten wertvolle Hinweise zur Auswahl eines Screening-Regimes geben.[mehr]

Kategorie: News

Weitere News

09.04.2018

Bewegung hilft Glaukom vorzubeugen

Aktuelle Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Sport bzw. mäßige bis starke Bewegung, wie zügiges Gehen oder Joggen, dazu beitragen können, das Risiko für die Entwicklung eines Glaukoms bzw. grüner Star, einer der Hauptursachen für Erblindung, zu senken.[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen