Innovativer Infektionsschutz für unsere Patienten im Wartebereich des Ärztehauses

Im großen Ärztehaus-Wartebereich steht nun ein innovativer Luftfilter, der 99,997% aller Aerosole herausfiltert und einen wirksamen Schutz für unsere wartenden Patienten vor Infektionen, insbesondere Covid darstellt.

Link zur Studie: Können mobile Raumluftreiniger eine indirekte SARS-CoV-2 Infektionsgefahr durch Aerosole wirksam reduzieren?

CORONA Virus (Stand Juni 2020)

Liebe Patienten!

Gehen Sie weiterhin bitte nicht ungezielt ohne Termin zu Ihrem Arzt oder Ärztin. Rufen Sie an und vereinbaren einen Termin, zu dem Sie pünktlich kommen, damit der Wartebereich nicht so voll wird. Wir als Ärztehaus Harlaching versuchen, Ihre Wartezeiten so gering wie möglich zu halten und damit die Kontaktzeiten zu reduzieren. Viele von uns haben spezielle „Komfort“regelungen für Stammpatienten bezüglich Dauermedikationen oder auch Videosprechstunden eingerichtet, die Ihnen ermöglichen sollen, daheim zu bleiben. Bitte fragen Sie uns danach, bevor Sie einen Termin vereinbaren.

Auch weiterhin gilt: Menschen, die sich krank fühlen oder gar Fieber haben, sollen ausschließlich primär telefonisch Kontakt aufnehmen. Wir können Sie gegebenfalls direkt an ein Testzentrum vermitteln.

Wir führen auch weiterhin keine Abstriche auf Corona
(Sars-CoV 2)
bei Verdachtsfällen durch!

Bzgl. geforderter Abstriche für stationäre Aufnahmen oder Reisebestimmungen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt. Gerade am Wochenende können Sie auch die 116117 (KVB Notdienst) kontaktieren, wenn Sie denken, dass ein Abstich nötig ist.

Weitergehende Informationen finden Sie unter

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt/Infektionsschutz/Neuartiges_Coronavirus.html

sowie unter

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html