Aktuelles

©Celeste-RF - Fotolia.com.jpg 17.02.2020

Rheuma und Morbus Bechterew: DGRh rät Patienten mit Rheuma dringend zu Rauchstopp

Tabakrauchen verschlimmert rheumatische Erkrankungen. Das gilt auch für den Morbus Bechterew, eine entzündliche Erkrankung in den Gelenken der Wirbelsäule, die meist im jüngeren Erwachsenenalter beginnt. Rauchende Patienten leiden nach Auskunft der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) unter stärkeren Rückenschmerzen, und die drohende Versteifung der Wirbelsäule schreitet bei...[mehr]

Kategorie: News

Weitere News

20.01.2020

Rotavirus-Schluckimpfung: Schützt nicht nur vor „Magengrippevirus“, sondern verringert auch das Risiko für Typ-1-Diabetes

Das Risiko Typ-1-Diabetes zu entwickeln, ist bei Kindern, die alle Dosen des Rotavirus-Impfstoffs erhalten haben, um ein Drittel niedriger – im Vergleich zu Kindern ohne Impfung. Ein amerikanisches Forscher-Team der University of Michigan (UM) kam auf der Basis landesweiter Krankenversicherungsdaten zu diesem Ergebnis. Es veröffentlichte ihre Ergebnisse in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“.[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen