Aktuelles

Bild: © Galina Barskaya - Fotolia.com 17.06.2018

Fast 800.000 Krebserkrankungen sind auf Diabetes und einen hohen BMI zurückzuführen

Diabetes und ein hoher BMI (ein BMI über 25 kg / m2) waren einer aktuellen Veröffentlichung zufolge im Jahr 2012 weltweit für 5,6% der Krebsneuerkrankungen verantwortlich - das entspricht 792.600 Fällen. Demnach ließen sich 544.300 Fälle auf einen zu hohen BMI zurückzuführen (entspricht 3,9% aller Krebserkrankungen) und 280.100 auf Diabetes (2%).[mehr]

Kategorie: News

Weitere News

03.06.2018

Kaiserschnitt-Risiko ist vererbbar

Frauen, die wegen einem Schädel-Becken-Missverhältnis ihrer Mutter durch Kaiserschnitt auf die Welt kamen, entwickeln mehr als doppelt so häufig ein Missverhältnis bei der Geburt ihrer Kinder als jene Frauen, die natürlich geboren wurden. Zu diesem Schluss kommen Evolutionsbiologen der Universität Wien um Philipp Mitteröcker, die in einem mathematischen Modell das scheinbar paradoxe Phänomen...[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen