Aktuelles

15.07.2018

Schon geringer Alkoholkonsum kann Krebsrisiko erhöhen

Schon geringer regelmäßiger Alkoholkonsum erhöht das Krebsrisiko. Davor warnt eine aktuelle Stellungnahme der American Society of Clinical Oncology (ASCO).[mehr]

Kategorie: News

17.06.2018

Fast 800.000 Krebserkrankungen sind auf Diabetes und einen hohen BMI zurückzuführen

Bild: © Galina Barskaya - Fotolia.com

Diabetes und ein hoher BMI (ein BMI über 25 kg / m2) waren einer aktuellen Veröffentlichung zufolge im Jahr 2012 weltweit für 5,6% der Krebsneuerkrankungen verantwortlich - das entspricht 792.600 Fällen. Demnach ließen sich 544.300 Fälle auf einen zu hohen BMI zurückzuführen (entspricht 3,9% aller Krebserkrankungen) und 280.100 auf Diabetes (2%).[mehr]

Kategorie: News

03.06.2018

Kaiserschnitt-Risiko ist vererbbar

Frauen, die wegen einem Schädel-Becken-Missverhältnis ihrer Mutter durch Kaiserschnitt auf die Welt kamen, entwickeln mehr als doppelt so häufig ein Missverhältnis bei der Geburt ihrer Kinder als jene Frauen, die natürlich geboren wurden. Zu diesem Schluss kommen Evolutionsbiologen der Universität Wien um Philipp Mitteröcker, die in einem mathematischen Modell das scheinbar paradoxe Phänomen...[mehr]

Kategorie: News

20.05.2018

In vier Jahrzehnten hat sich das Übergewicht bei Kindern weltweit verzehnfacht

Bild: © Andrey Armyagov - Fotolia.com

Die Welt wird bis 2022 mehr adipöse Kinder und Jugendliche haben als untergewichtige. Zu diesem Schluss kommt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einer Pressemitteilung.[mehr]

Kategorie: News

06.05.2018

Die meisten Melanome bilden sich neu und nicht aus vorhandenen Muttermalen

Bild: © Visionsi - Fotolia.com

Melanome bzw. schwarzer Hautkrebs entwickeln sich häufig als neue Flecken und nicht aus bestehenden Muttermalen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Überblicksarbeit von italienischen und griechischen Forschern. Hautärzte erklären, dass diese Ergebnisse noch einmal die Wichtigkeit der regelmäßigen Hautkontrolle hervorheben, um Neubildungen und Veränderungen frühzeitig zu erkennen.[mehr]

Kategorie: News

22.04.2018

Jährliche Mammographien ab 40 Jahren verhindern die meisten Todesfälle

Bild: © chompoo - Fotolia.com

Eine aktuelle Studie hat die Zahl der Todesfälle berechnet, die aufgrund der drei am häufigsten Empfehlungen für Mammographie-Screening verhindert werden könnten. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift der American Cancer Society „CANCER“. Die Ergebnisse könnten Frauen und ihren Ärzten wertvolle Hinweise zur Auswahl eines Screening-Regimes geben.[mehr]

Kategorie: News

08.04.2018

Bewegung hilft Glaukom vorzubeugen

Aktuelle Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Sport bzw. mäßige bis starke Bewegung, wie zügiges Gehen oder Joggen, dazu beitragen können, das Risiko für die Entwicklung eines Glaukoms bzw. grüner Star, einer der Hauptursachen für Erblindung, zu senken.[mehr]

Kategorie: News

News 1 bis 7 von 78
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>